Haftungseinschränkung

Erkenntnisse in der Medizin unterliegen einem laufenden Wandel durch Forschung und klinische Erfahrungen. Die Autoren dieser Internetplattform haben große Sorgfalt darauf verwendet, dass ihre Angaben dem derzeitigen Wissensstand entsprechen.

Das entbindet den Nutzer dieser Internetplattform jedoch nicht von der Verpflichtung, sich anhand einschlägiger Fachliteratur über aktuelle Therapieleitlinien, Dosierungen, Wechselwirkungen etc. zu informieren.

Das Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie übernimmt keine Haftung für die tagesaktuelle Richtigkeit der Angaben und Daten auf dieser Homepage.

Die Inhalte, die über die Internetseiten unseres Instituts zur Verfügung gestellt werden, dienen ausschließlich der allgemeinen Information der Öffentlichkeit, vorrangig der Fachöffentlichkeit.

Aktuelle Informationen zur Sicherheit einzelner Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit können Sie im Rahmen einer individuellen Risikoabschätzung im Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie über unseren Online-Fragebogen oder per Telefon erfragen.

Der Nutzer/die Nutzerin dieser Internetplattform trifft seine Verordnung in eigener Verantwortung. Die Angebote dieser Homepage stellen keine ärztliche Beratung im Einzelfall dar.