Gefördert durch

STIKO-Empfehlung zur COVID-19-Impfung in Schwangerschaft und Stillzeit (Oktober 2022)

Am 10.09.2021 hat die STIKO erstmals eine COVID-19-Impfempfehlung für Schwangere und Stillende ausgesprochen.

Die ausführliche STIKO-Empfehlung vom 23.09.2021 inkl. der wissenschaftlichen Begründung (Epid. Bull. 38/2021) ist hier einsehbar.

Schwangeren, die noch ungeimpft sind, wird eine Impfung (Grundimmunisierung und 1. Auffrischimpfung) ab dem 2. Trimenon mit dem mRNA-Impfstoff Comirnaty von BioNTech empfohlen. Für die Auffrischimpfung kann eine Impfung mit dem monovalenten Impfstoff Comirnaty oder einem Omikron-adaptierten bivalenten Impfstoff Comirnaty Original/Omicron BA.1 bzw. Comirnaty Original/Omicron BA.4-5 angeboten werden. Insbesondere bei Schwangeren mit Grunderkrankungen empfiehlt die STIKO, bevorzugt einen Omikron-adaptierten bivalenten Comirnaty-Impfstoff für die Auffrischimpfung zu verwenden.

Das aktuelle Epidemiologische Bulletin 40/2022 ist hier verlinkt.

Für eine individuelle Beratung nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Institut auf.